Kampagnen | Seite 3 | Greenpeace Jugend

SolarGeneration

2003 startete die Kampagne „SolarGeneration“ der Greenpeace-Jugend. Ziel war es den Anteil Erneuerbarer Energien im Strom-und Wärmebereich bis zum Jahr 2020 auf 20 Prozent zu erhöhen. Den ganzen Sommer über tourte ein, mit Solarpanels bestückter, Solar-Truck von Festival zu Festival, um Jugendliche mit Infomaterialien und Mitmachaktionen zu versorgen. Mit vielen weiteren Projekten arbeite die Greenpeace Jugend bundesweit zu dieser Kampagne.

GenetiXproject

Unter dem Motto “Nein, Njet, No zu Genfood!” startete 1999 die Jugendkampagne GenetiXproject durch.
Dabei gelang es uns, mit Unterstüzung vieler deutscher Musik-Bands, wie den „Fantastische 4“ und „Fettes Brot“, einer Foto-Aktion im Internet „be a fotoGENius“ und durch die Jugend-Fahradtour „1000 km gegen Genfood“ das Projektziel erreicht werden.
Das erste gentechnisch veränderte Produkt für Jugendliche, der „Butterfinger“ von Nestle wurde im Juni 1999 vom Markt genommen.

Zurück